21.8.2012 / Die Presse: Erster U-Häftling mit Fußfessel

Hausarrest: Ein mutmaßlicher Betrüger darf seine U-Haft zu Hause verbringen. Überwacht wird er mit einer elektronischen Fußfessel – ein in Wien einzigartiger Vorgang. ...

Mehr

26.1.2012 / Die Zeit: Die Unschuldsvermutung

Nikotinaktivist, Adabei und Anwalt von Karl-Heinz Grasser: Manfred Ainedter ist Österreichs berühmtester Strafverteidiger. Es gibt viel zu tun, wenn es dunkel wird: Etwa in einer Casting-Jury junge Frauenkörper zu taxieren oder auf dem Kanzlerfest politische Gerüchte zu streuen. Zwei Anlässe, die nur eines gemeinsam haben: Es gibt jede Menge Kameras und Manfred Ainedter lächelt selbstzufrieden in sie hinein. Wenn ihm ein Reporter ein Mikrofon vor den weißen Sechstagebart hält, so brummt er ein launiges...

Mehr

9.1.2012 / Die Presse: Branchen-News

Neustart 2012: Klaus und Manfred Ainedter. Klicken Sie auf das Bild, um den Artikel lesen zu können!

Mehr

21.11.2011 / PROFIL: Der Gesamtkunstwerker

 Gernot Bauer über Anwalt Manfred Ainedter, der KHGs Unschuld ohne Rücksicht auf Verluste verteidigt. „Es ist nicht Aufgabe des Verteidigers, die Wahrheit herauszufinden. Das ist Sache des Richters.“ Klicken Sie auf das Bild, um den Artikel lesen zu können. ...

Mehr

13.10.2011 / Krone: Reiche Russen sollen sich Staatsbürgerschaft erkauft haben

 Für alle Verteidiger gab es schon böse Richterblicke: Eichenseder und das Ainedter-Duo. Klicken Sie auf das Bild, um den Artikel lesen zu können. ...

Mehr

09.2011 / JUVE RECHTSMARKT: DER VERTEIDIGER Manfred Ainedter

Er gilt als excellent vernetzter Strafverteidiger, der auch den Umgang mit den Medien aus dem Effeff beherrscht. Klicken Sie auf das Bild, um den Artikel zu lesen.

Mehr

01.9.2011 / JUVE: Das Erwachen

Der Verteidiger: Manfred Ainedter. Er gilt als exzellent vernetzter Strafverteidiger, der auch den Umgang mit den Medien aus den Effeff beherrscht. Klicken Sie auf das Bild, um den Artikel lesen zu können.

Mehr

24.7.2011 / Kurier: Die üblichen Verdächtigen..

Immer wieder tauchen bei großen Gerichtsfällen die gleichen Namen auf. Sie stellen sich furchtlos dem stärksten Blitzlichgewitter der versammelten Presse und sie nutzen den Gerichtssaal als ihre Bühne. Weiterlesen: LINK ...

Mehr

11.5.2011 / KRONE: Grassers Verhandlungsgeschick

Neue Details aus den Ermittlungen der StA gegen Ex-Finanzmister KHG, dass das umstrittene Kärtner-HYPO-Investment von 500.000 Euro aus Geldern seiner Schwiegermutter stammte, die er bar nach Österreich eingeführt, in seinem Safe verwahrt und ohne Bestätigung an die Meinl-Bank übergeben hat! Klicken Sie auf das Bild, um den Artikel lesen zu können. ...

Mehr

28.1.2011 / Profil: Die Teufelsadvokaten

Branchenprträt. Strafverteidiger gelten als Männer fürs Grobe, die auch keine Berührungsängste mit Mördern und Vergewaltigern haben. Nicht immer stimmt das Klischee – und noch weniger, seit Wirtschaftskriminalität an Bedeutung gewinnt. ...

Mehr